Natur (und Biber) beobachten in Borghorst

Abendlicher Deichspaziergang

Freitag, 1. Juli. 2022, 20:00–22:00 Uhr

 

Die Borghorster Elblandschaft befindet sich seit Öffnung des Sperrwerks im ständigen Wandel. Die Gezeiten haben dort einen neuen Lebensraum geschaffen. Auch der Biber, der seit knapp 10 Jahren das Gebiet bewohnt, steht vor den Herausforderungen sich an den Wechsel von Ebbe und Flut anzupassen. Trotz Veränderung haben sie das Revier aber nicht aufgegeben.

In den letzten Jahren konnten wir bei den abendlichen Deichspaziergängen teils mehrere Biber beobachten. 

ORT: NSG Borghorster Elblandschaften

TREFFPUNKT: Kreisel am Horster Damm/Altengammer Hauptdeich

VERANSTALTER: Loki Schmidt Stiftung, Projektgruppe Biber

LEITUNG: Frederik Landwehr

ANMELDUNG: biber@loki-schmidt-stiftung.de

KOSTEN FÜR ERWACHSENE: 5,00 €

Kommentar schreiben

Kommentare: 0